Wereldreizigers.nl
yoann boyer E9ZwWcMGzj8 unsplash | Sonnenschutz | Wereldreizigers.nl

Im Sonnenurlaub? Schützen Sie sich mit diesen Tipps vor der Sonne

Sommerferien schon gebucht? Oder suchen Sie in den grauen dunklen Monaten lieber nach ein paar Sonnenstrahlen. Die meisten Menschen wählen für einen Urlaub ein sonniges Reiseziel. Genießen Sie die wunderbaren Sonnenstrahlen am Strand, den wunderschönen Sonnenuntergang bei einem Abendessen. Oder backen Sie am Pool für eine schöne Bräune. Wir lieben die Sonne! Unsere Haut wird jedoch etwas weniger glücklich mit der Sonne. Es ist daher äußerst wichtig, Ihre Haut richtig vor Sonnenstrahlen zu schützen. Aber wussten Sie, dass nicht nur Ihre Haut sonnenempfindlich ist? Auch die Sonne wirkt sich negativ auf Ihr Haar aus. Sonnenschutz für Haare ist daher genauso wichtig wie Sonnenschutz für die Haut. Wie Sie Ihre Haut & Haare am besten schützen können, lesen Sie hier.  

Die Gefahr der Sonne

Es gibt eine Reihe von Gefahren, die es zu beachten gilt, wenn man in die Sonne geht. Beispielsweise kann Ihre Haut brennen, altern und sogar das Hautkrebsrisiko erhöhen, wenn Sie sich zu oft ungeschützt in die Sonne begeben.

  • Brennen; Wenn Sie ohne den richtigen Schutz zu lange in der Sonne sitzen, kann Ihre Haut brennen. Die Haut wird rot und warm und bei sehr starken Verbrennungen können sogar Blasen entstehen. Bei schweren Verbrennungen besteht ein hohes Sonnenstichrisiko. Sie können Fieber bekommen und sich sehr krank fühlen.
  • Hautalterung; Zu oft ungeschützt in der Sonne beschleunigt den Alterungsprozess der Haut. Dadurch entstehen Falten schneller und die Hautelastizität geht verloren.
  • Hautkrebs; Die schwerwiegendste Folge von zu langem Aufenthalt in der Sonne ist Hautkrebs. Wenn die Hautzellen durch die Sonne geschädigt werden, entstehen kleine Narben in den Zellen. Je mehr dieser Narben vorhanden sind, desto größer ist das Hautkrebsrisiko.

Die Wirkung der Sonne auf Ihr Haar

Abgesehen davon, dass es äußerst wichtig ist, Ihre Haut richtig vor der Sonne zu schützen. Außerdem sollten Sie Ihr Haar vor der Sonne schützen. Die Sonne kann Ihr Haar austrocknen und Spliss verursachen. Außerdem kommt es oft vor, dass Ihre Haare durch die Sonne ausbleichen. Man könnte die Sonne mit der Benutzung eines Föns vergleichen, wir alle wissen, dass dies nicht sehr gut für Ihr Haar ist. Haben Sie gefärbte Haare? Dann ist Ihr Haar noch empfindlicher gegenüber Sonnenlicht, da es die Farbe schneller verblasst und schädigt. Daher ist es wichtig, die Haare mit Sonnenschutz zu versehen. Biene Haarstaub Sie sind dafür an der richtigen Stelle. Darüber hinaus können Sie Ihr Haar zusätzlich schützen, indem Sie eine Mütze tragen und sich mit nassem Haar so weit wie möglich von der Sonne fernhalten. Wassertropfen verstärken die Wirkung der Sonne auf Ihr Haar.

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne

Sonnenschutz ist im Urlaub genauso unverzichtbar wie der Reisepass. Zwar sorgen die UV-Strahlen der Sonne für die Produktion von Vitamin D. Zu viel Sonne ist gesundheitsschädlich. Deshalb ist es wichtig, sich vor der Sonne zu schützen. Beim Kauf von Sonnencreme ist es wichtig, auf einige Dinge zu achten: 

  • Beachten Sie die Art des UV-Filters. Sie können zwischen chemischen Filtern oder mineralischen Filtern wählen. Chemische Filter sorgen dafür, dass die Sonnencreme in Ihre Haut eindringt und das Sonnenlicht durch Absorption unschädlich macht. Mineralische Filter bilden eine Schutzschicht auf Ihrer Haut, die die Sonnenstrahlen reflektiert. Beide Filter funktionieren gleich gut und haben jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile. Beispielsweise muss ein chemischer Filter erst 15 bis 30 Minuten einwirken und ein mineralischer Sonnenschutz wirkt sofort. Kann ein chemischer Filter Hautbeschwerden verursachen und ist ein mineralischer Filter für alle Hauttypen geeignet. Andererseits verbleibt der mineralische Sonnenschutz auf Ihrer Haut, was zu einem fettigen Gefühl oder einem weißen Schleier auf der Haut führen kann. Chemische Filter werden leicht absorbiert. Mineralische Filter werden oft als die angesehen am umweltfreundlichsten.
  • Wählen Sie den höchstmöglichen Faktor. Je höher der Faktor, desto länger kann die Sonnencreme Ihre Haut schützen.
  • Schützen Sie sich auch auf andere Weise vor der Sonne. Tragen Sie einen Hut, eine Sonnenbrille oder ein Hemd zum Sonnenschutz.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Haut und Haare auch an bewölkten Tagen zu schützen. Ein bewölkter Tag ist sehr tückisch und die Sonne kann sogar durch die Wolken Schaden anrichten.
  • -Bevor Sie zum Ort von gehen Ziel Es ist wichtig, die Regeln rund um Sonnenbrand zu überprüfen. In einigen Ländern sind bestimmte Arten von Sonnenschutzmitteln oder bestimmte Inhaltsstoffe in Sonnenschutzmitteln zum Schutz der Umwelt verboten.
  • Verwenden Sie für Ihr Gesicht einen anderen Sonnenschutz als für den Rest Ihres Körpers. Die Haut im Gesicht ist viel dünner und braucht daher mehr Schutz.
Avatarbild

Weltreisende

Wereldreizigers.nl | Alles zum Thema Fernreisen, Weltreisen, Reisenachrichten, Reisefotografie, Rucksackreisen, Reisetipps und mehr.

Fehler gesehen? Fragen? Anmerkung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Möchten Sie jeden Monat tolle Reisetipps und Vorteile erhalten?

logo-weltreisende-grau-1
Übersetzen "
Link kopieren