Wereldreizigers.nl
Screenshot 2022 12 29 155945 | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl

Welche ist die beste Kamera für eine Welttournee? Und warum?

Wer eine weite Reise oder Weltreise macht, hat seinen Koffer, Wohnmobil, Camper of Rucksack wahrscheinlich mit Klamotten packen aber natürlich auch allerlei handliches (oft elektronisches) Gadgets. Ein wichtiges Gadget und auch eine Frage, die sich viele Menschen stellen, ist, ob sie ihre Kamera auf Reisen mitnehmen wollen. Oder vielleicht fragen Sie sich, ob das Smartphone Kamera ist ausreichend (die Antwort lautet: nein). Vielleicht sind Sie sogar gerade dabei, eine schöne Kamera zu kaufen? Dann kommt man sofort wieder zum nächsten Problem: Welches? Welche Kameras eignen sich eigentlich für eine lange Fernreise oder Weltreise? Und warum?

Einführung

Die beste Kamera ist natürlich die, die man immer dabei hat. Deshalb gehe ich hier nur auf Kompaktkameras ein, die man problemlos auf Reisen mitnehmen kann. In diesem Artikel helfe ich Ihnen bei der Auswahl eines Kameratyps, der zu Ihnen passt. So ist dieser Artikel nicht Ihnen die schönste, teuerste oder schickste Kamera zu verkaufen. Es soll Sie vor allem dazu anregen, über Ihre Wünsche, die Möglichkeiten und die Fallstricke der verschiedenen zum Verkauf stehenden Kameras nachzudenken.

Bangkok bei Nacht | 2019 | Fuji X-t20 Systemkamera mit Standard-Kit-Objektiv und Automatikmodus
Bangkok bei Nacht | 2019 | Fuji X-T20 Systemkamera mit Standard-Kit-Objektiv und Automatikmodus

Ich helfe Ihnen dabei, denn ich spreche aus Erfahrung. Mit 15 Jahren Weltreiseerfahrung habe ich einiges an Kameraausrüstung abgenutzt und ich muss ehrlich sein: Ich habe nicht immer die richtigen Entscheidungen getroffen. Eine Kamera war zu groß, sodass ich sie oft nicht mitnehmen wollte. Die andere Kamera war zu fragil und anfällig oder von der Qualität her mit einer Smartphone-Kamera vergleichbar. Also eine Verschwendung Ihres Geldes.

Daraus habe ich gelernt. Und deshalb helfe ich Ihnen gerne auf Ihrem Weg, indem ich Ihnen Kameras empfehle, die mir wirklich gefallen haben und mit denen ich einzigartige Momente festhalten konnte.

Kameras, die nicht nur von guter Qualität, sondern auch vielseitig sind. Beispielsweise möchten Sie, dass Ihre Kamera auch ein Jahr intensiver Reise übersteht – und letzteres ist nicht so selbstverständlich, wie es scheint.

Warum keine Smartphone-Kamera?

Fangen wir am Anfang an. Auf Reisen mache ich so wenig Fotos wie möglich mit meinem Smartphone. Smartphone-Kameras sind in der Nacht genauso gut oder vergleichbar mit Kameras, die eigentlich nur für einen Zweck gebaut sind: das Fotografieren. Ich sehe viele von euch, die schon rebellisch die Augen verdrehen und denken: Ich habe ein futuristisches iPhone 23 oder ein 57 Euro teures Samsung S1500, das tolle Bilder macht!

Entschuldigung. Smartphone-Kameras machen zu Hause großen Spaß, während Sie Ihr Essen und Ihre Katzen fotografieren, aber nicht für eines der schönsten Erlebnisse Ihres Lebens: eine weltliche Reise. Ich habe kürzlich einen ausführlichen Artikel über das Wie und Warum geschrieben. Viele von Ihnen mögen anderer Meinung sein, aber hier ist meine Meinung: Warum du während deiner Weltreise NICHT mit deinem Smartphone fotografieren solltest.

Was ist eine gute Kamera?

Was ist also eine geeignete Kamera für unterwegs? Nun, das hängt natürlich ganz davon ab, wonach Sie suchen. Aber vorausgesetzt, Sie reisen viel wie ich oder planen eine unvergessliche Reise, dann werde ich ausschließlich über Kameras sprechen, die das tun sind vielseitig sowie robust und zuverlässig. Es gibt keine perfekte Kamera und wenn Sie diesen Artikel lesen, werden Sie feststellen, dass ich unterschiedliche Kameras für unterschiedliche Situationen verwende.

Thailand - 2011 | Canon D600 mit Standard-Kit-Objektiv
Thailand – 2011 | Canon D600 SLR-Kamera mit Standard-Kit-Objektiv

In diesem Artikel werde ich die genannten Kameras wie folgt bewerten:

Foto- und Videoqualität

Die Foto- und Videoqualität ist wichtig, denn Sie möchten die Bilder ein Leben lang nutzen können. Schließlich sind es einzigartige Erinnerungen an einige der schönsten Momente Ihres Lebens. Schätzen Sie diese Tatsache und denken Sie voraus.

Portabilität

Portabilität ist sehr wichtig, denn die beste Kamera ist die, die man tatsächlich bei sich hat. Beim Aufstieg auf einen 4 Kilometer hohen Vulkan zählt jedes Gramm. Wenn Sie zusätzliche Taschen für eine Kamera benötigen, werden Sie versucht sein, diese nicht mitzunehmen.

Bauqualität

Gebaut, um zu überleben, das ist es, was Sie von einer Reisekamera erwarten. Von den Tausenden von Kameras da draußen sind 95 % zu zerbrechlich und daher sofort ungeeignet für lange Reisen. Hotel rein, Hotel raus. Taxi oder Tuk Tuk rein und raus. Wandern im Dschungel, im Schnee, in der Wüste, am Strand und so weiter. Ihre Kamera muss während einer langen Reise oder Weltreise einiges aushalten. Robustheit und Verarbeitungsqualität sind daher von großer Bedeutung.

eine gute Kamera | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Die Fuji X-T2 Systemkamera

Die besten Kameras für die Reise

Welcher Kameratyp bzw. welches Kameramodell am besten zu Ihnen passt, hängt von Ihren spezifischen Erwartungen ab und nicht unwichtig: Dein Büdget. Halten Sie Portabilität für das Wichtigste? Oder die Qualität der Fotos?

Kompaktkameras

Sie sind vielleicht nicht die neuesten oder hochwertigsten Reisekameras, die Sie kaufen können, sondern die von Panasonic Lumix G80, GX80, DC-TZ90 en DMC-TZ100 (hier en hier zu verkaufen) stehen bei vielen Weltreisenden seit Jahren ganz oben auf der Wunschliste. Das liegt vor allem daran, dass sie so unglaublich kompakt sind und dennoch gute, scharfe Fotos liefern können. Die Bewertungen lügen nicht, dies ist die Kamera Nr. 1 für Tausende von Menschen auf der Straße.

Bemerkung: Die Panasonic Lumix Lumix G80, GX80, DC-TZ90 en DMC-TZ100 sind mehr oder weniger die Nachfolger des ZS200 / TZ20. Leider sind der XS200 und der TX20 heutzutage in den Niederlanden kaum noch erhältlich.

Großer Bildsensor: Die kompakten Lumix-Kameras sind klein genug, um unbemerkt zu bleiben, verfügen aber dennoch über einen großen Bildsensor, der die Kamera Ihres Smartphones in den Schatten stellt. Es ist außerdem mit einem ausgestattet Optisch 15-facher Zoombereich, um Sie näher an das Geschehen heranzubringen.

Portabilität: Die Panasonic Lumix-Serie ist wirklich kompakt. Im eingefahrenen Zustand passen sie problemlos in die Jackentasche oder die geräumige Hosentasche. Und weil das Gehäuse aus einem stabilen Material besteht und die Linse gut geschützt hinter mechanischen Klappen gefaltet ist, hält sie auch Stößen stand.

Tipp: Kaufen Sie für zusätzliche Sicherheit unbedingt eine kleine Kameratasche, in der Sie die Kamera aufbewahren können, wenn Sie sie in Ihre Jackentasche oder Ihren Rucksack stecken, um die Bildung von Staub zu verhindern. So werden Sie jahrelang Freude an der Kamera haben.

PreisHinweis: Mit einem Neupreis von ca. 600 Euro handelt es sich hierbei nicht um Billigkameras (aktuelle Preise). hier en hier), aber dafür bekommt man eine Kompaktkamera, die einiges aushält und hervorragende Fotos macht.

GoPro's

Wenn Sie etwas super Tragbares wollen, ist eine Action-Kamera wie die GoPro Hero 10 oder neuer (hier en hier zu verkaufen), vielleicht am besten geeignet. Ich glaube auch nicht, dass ich irgendjemandem erklären muss, dass es GoPro-Kameras gibt Arschloch Beweis Sind. Sie sind für Extremsportarten konzipiert, können ohne zusätzlichen Schutz bis zu 25 Meter unter Wasser gehen und sind an Stürze, Stöße und extreme Bedingungen gewöhnt. Auf dem Papier die ideale Kamera für eine lange Reise oder Weltreise.

Die Fotoqualität ist minderwertigHinweis: Die Fotoqualität der GoPro (auch der neueren Versionen) ist jedoch minderwertig und man kann die Fotos, genau wie die Videos, nicht fokussieren. Die Kamera Ihres Smartphones macht höchstwahrscheinlich viel bessere Fotos als die GoPro. Als Zusatzkamera finde ich daher die GoPro-Kameras besonders geeignet. Eine GoPro eignet sich beispielsweise perfekt, wenn Sie bereits eine gute Kompakt- oder Systemkamera besitzen, die über keine gute Bildstabilisierung verfügt und nicht unter Wasser verwendet werden kann.

Lesen Sie auch: Warum ich robuste, weltreisetaugliche Smartphones iPhones vorziehe

Hervorragende Bildstabilisierung für Videos: Allerdings ist die digitale Bildstabilisierung in den Videos bei GoPro Weltklasse. Es heißt Hypersmooth und diese Technologie funktioniert so gut, dass ein separater Stabilisator für Ihre Kamera völlig überflüssig geworden ist. Als ich es zum ersten Mal in Aktion sah, traute ich meinen Augen nicht. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, schauen Sie sich das Video unten an. Das sind Bilder, die ich selbst in Kenia gemacht habe, als das ganze Auto auf und ab fuhr und ich einfach herumlief.

Beispiellos tragbar: Der Punkt, an dem GoPro-Kameras wirklich glänzen. Es gibt Situationen, in denen ich ausschließlich mit der GoPro Fotos oder Videos aufnehmen können, zum Beispiel beim Tauchen oder Schnorcheln. Mit der GoPro Hero 8 oder höher können Sie Unterwasserbilder ohne zusätzliches Gehäuse aufnehmen. So können Sie einzigartige Situationen fotografieren, die Sie sonst nie hätten einfangen können. Während Ihrer langen Reise oder Weltreise benötigen Sie für bestimmte Situationen eine Kamera, die Wasser und extremen Bedingungen standhält. GoPro bietet das.

Ich habe zum Beispiel mit meiner alten GoPro Hero 3 und neuerdings auch mit der GoPro Hero 8 tolle Unterwasserfotos geschossen. Fotos, die ich wirklich schätze, nicht weil sie superscharf oder schön sind, sondern einfach weil sie einen einzigartigen Moment eingefangen haben.

Und ja, ich liebe es, Selfies mit Tieren auf offener See zu machen!

Eine Robbe, die mir in Südafrika spielerisch Hallo sagte | GoPro Hero 8
Eine Robbe, die mir in Südafrika spielerisch Hallo sagte | GoPro Hero 8
Wal 1 | Ein Selfie mit einem Walhai auf den Philippinen | GoPro Hero 3
Wal 1 | Ein Selfie mit einem Walhai auf den Philippinen | GoPro Hero 3
Wal 2 | Selfie mit einem Walhai auf den Philippinen | GoPro Hero 3
Wal 2 | Selfie mit einem Walhai auf den Philippinen | GoPro Hero 3
Seekuh | Selfie mit einer Seekuh in Belize | GoPro Hero 8
Seekuh | Selfie mit einer Seekuh in Belize | GoPro Hero 8
Mantafi | Selfie mit einem Mantarochen in Komodo, Indonesien | GoPro Hero 3
Mantafi | Selfie mit einem Mantarochen in Komodo, Indonesien | GoPro Hero 3

Spiegelreflexkameras

Obwohl ich schon seit Jahren mit Spiegelreflexkameras fotografiere, sind sie meiner Meinung nach nicht mehr reisetauglich, da sie in der Regel um einiges größer und schwerer sind als moderne Systemkameras. Darüber hinaus sind sie auch anfälliger für Schmutz, Staub, Feuchtigkeit, Hitze und Kälte. Etwas, das auf Reisen eher die Regel als die Ausnahme ist. Allerdings ist die Fotoqualität einer soliden, aber 15 Jahre alten Spiegelreflexkamera immer noch unerreicht von Smartphone-Kameras, wie diese alten Fotos aus unserem eigenen Archiv einmal mehr beweisen.

5-fach gezoomt mit einer 15 Jahre alten Canon-Spiegelreflexkamera (Standardobjektiv)
Thailand, 2014 | Gemacht mit einer jetzt 14 Jahre alten Canon 500d und Standardobjektiv
IMG 7648 | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Thailand, 2014 | Gemacht mit einer jetzt 14 Jahre alten Canon 500d und Standardobjektiv

Unten sehen Sie ein Foto meiner alten Canon 600D DSLR-Kamera (links) neben meiner Fuji X-T20 Systemkamera (rechts). Schaut man nicht auf das Objektiv, sondern nur auf das Gehäuse, sieht man schon einen gewaltigen Unterschied. Die Canon DSRL ist fast dreimal so dick, viel höher und doppelt so schwer. Ein großer Unterschied, der keiner weiteren Erklärung bedarf.

Meine alte Canon 600D SLR-Kamera von 2010 (links) vs. Fuji X-T20 Systemkamera von 2018 (rechts)
Meine alte Canon 600D SLR-Kamera von 2010 (links) vs. Fuji X-T20 Systemkamera von 2018 (rechts)

Systemkameras

Heben Sie sich das Beste zum Schluss auf, deshalb kommen wir schnell zu den Systemkameras. Betrachtet man die reine Portabilität, sind Systemkameras deutlich weniger kompakt als beispielsweise die oben genannten Kompakt- und GoPro-Kameras. Dennoch sind Systemkameras Kompaktkameras, insbesondere wenn man sie mit einer Standard-DSLR (SLR) vergleicht.

fuji x t4 | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Welche Kamera ist die beste für eine Weltreise? Und warum? 34

Hintergrund: Für diejenigen, die sich fragen, was genau eine Systemkamera ist: Sie ist tatsächlich der Nachfolger der altmodischen Spiegelreflexkamera (DSLR – digitale Spiegelreflexkamera). Eine DSLR-Spiegelreflexkamera fokussiert das einfallende Licht über einen mechanisch rotierenden Spiegel kurzzeitig auf den Sensor. Dies ist das abschließende Klicken, das Sie jedes Mal hören, wenn Sie ein Foto aufnehmen. Dieses System funktioniert hervorragend und die Qualität dieses Fotosystems ist seit Jahrzehnten konkurrenzlos. Ich habe damit buchstäblich tausende wunderschöne Fotos gemacht! Aber dieses System hat auch Nachteile ...

Spiegelreflexkameras sind zerbrechlich: Spiegelreflexkameras haben einen großen Nachteil: Sie sind sehr zerbrechliche, anfällige und bewegliche Teile Ihrer Kamera, die zum Bewegen auch ziemlich viel Platz benötigen. Aus diesem Grund sind altmodische Spiegelreflexkameras groß und schwer kompakter zu machen. Darüber hinaus sind sie anfällig, da der Spiegel brechen kann und der mechanische Verschluss aufgrund von Staub und Schmutz stecken bleiben kann, insbesondere wenn Sie regelmäßig die Objektive wechseln.

Systemkameras werden immer besserHinweis: Systemkameras haben keine beweglichen Teile in der Kamera und haben daher dieses Problem nicht. Jahrzehntelang war die Spiegelreflexkamera in puncto Bildqualität nicht zu schlagen, aber auch die digitale Fotowelt steht natürlich nicht still. Die Auflösungen der Systemkameras wurden höher und die Sensoren empfindlicher, wodurch sich die Qualität der digitalen Fotografie ohne Spiegel immer weiter verbesserte.

Das Ende der Spiegelreflexkameras: Der Wendepunkt kam ungefähr im Jahr 2017. In diesem Jahr übertraf die Qualität spiegelloser Systemkameras (im Durchschnitt) die Qualität von Spiegelreflexkameras. Tweakers.net hat 2018 einen schönen Artikel darüber geschrieben das Ende der Spiegelreflexkameras, für alle, die mehr darüber wissen wollen. Im Jahr 2021 wurde das endgültige Ende einer Ära der Spiegelreflexkameras verkündet: Canon hat die Produktion von Spiegelreflexkameras endgültig eingestellt.

Ich im Death Valley - USA | Canon D600 SLR-Kamera mit Standard-Kit-Objektiv
Ich (oben rechts) im Death Valley – USA | Canon 600D SLR-Kamera mit Standard-Kit-Objektiv

Fuji X-T20 / X-T30

Meine erste Systemkamera war eine Fuji X-T20. Nach langem Googeln, Recherchieren und Lesen von Produktrezensionen wurde mir 2018 schnell klar, dass es die Systemkameras der Fuji X-Serie in Produkttests systematisch schaffen, die vergleichbaren Canon-Varianten zu übertrumpfen. Sehen Sie sich zum Beispiel diese beiden an 1 - 2 umfangreiche Produktvergleiche auf Tweakers.net. Hier werden verschiedene Systemkameras von Fuji und Canon verglichen und die Fujis haben jedes Mal die Nase vorn.

Blumen bei Sonnenuntergang im Makromodus | Philippinen | Fuji X-T20
Blumen bei Sonnenuntergang im Makromodus | Philippinen | Fuji X-T20

Prachtige Fotos: Jahrelang habe ich mit der Fuji X-T20 überall auf der Welt wunderschöne Fotos geschossen. Hinweis: Ich bin keineswegs ein professioneller Fotograf oder Fotokäufer. Ich schieße 95% meiner Fotos einfach in der automatischer Modus und das Einzige, was ich danach oft anpasse, ist der Kontrast und die Farbintensität, um ihm etwas mehr Lebendigkeit zu verleihen.

Marley, der Hund des Paares, bei dem wir über AirBnB in Südafrika übernachtet haben | Fuji X-T20
Marley der Hund an einem sonnigen Tag | Automatikmodus | Fuji X-T20
Fuji X T20 in Antigua Guatemala | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Antigua, Guatemala | Sonnige Hintergrundbeleuchtung, Automatikmodus | Fuji X-T20
Bacalar Mexiko Fuji x T20 | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Bacalar, Mexiko | Sonnig bei Sonnenuntergang, Automatikmodus | Fuji X-T20

Benutzerfreundlichkeit: Was mir an der Fuji X-T20 Systemkamera so gut gefällt, ist, dass es sehr einfach ist, ein schönes Foto zu machen. Ja, es gibt unzählige Möglichkeiten für fortgeschrittene Fotografen und man kann damit viel machen. Aber für mich, jemand, der viel unterwegs ist und nur schnell ein Foto machen möchte, funktioniert diese Kamera perfekt. Sobald ich etwas vor dem Objektiv habe und fokussiere, erledigt die automatische Szenenwahl ihre Arbeit und wählt den richtigen Modus für diesen Moment. Ob Sonnenuntergang, Landschaft, Makro, Porträt oder etwas anderes.

Portabilität und Verarbeitungsqualität: Die kompakte Größe des Fuji X-T20 erleichtert das Halten mit einer Hand, um ein Foto aufzunehmen. Da das Gehäuse der Fuji X-T20 aus gehärtetem Kunststoff, Stahl und Aluminium besteht, hält sie auch einiges aus. Der größte Vorteil ist natürlich, dass es keinen anfälligen mechanischen Spiegel mehr gibt, der kaputt gehen kann.

Preis: Die Fuji X-T20 und X-T30 (der Nachfolger) sind hier für rund 850 Euro zu verkaufen. Dabei handelt es sich mehr oder weniger um die Einstiegsmodelle der Systemkameras der Fuji-X-Serie. Für dieses Geld bekommt man eine hervorragende Kamera, die wunderschöne Fotos macht. Nicht umsonst schneidet diese Kamera in den Tests jedes Mal so gut ab, sie ist so ziemlich die beste Kamera, die man für diesen Preis kaufen kann.

Beste Kamera unter 1000 Euro
Fujifilm X-T20 / X-T30
4.5

Das Einstiegsmodell der Systemkameras der Fuji X-Serie. Laut den vielen Tests, die man online finden kann, liegt die beste getestete Kamera zum Verkauf unter 1000 Euro.

Die Kamera steckt kompakt in einem stabilen Gehäuse und macht beispiellos farbenfrohe und kontrastreiche Fotos.

Vorteile:
  • Beste getestete Kamera unter 1000 Euro
  • Kompakt und super robust
  • Schöne Bilder
  • 5 Jahre Garantie
Nachteile:
  • Keine Bildstabilisierung
Jetzt vergleichen
Möchten Sie uns unterstützen? Wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Gewinnen Sie!

Wer das Geld für eine X-T3 (1200 Euro) oder X-T4 (1700 Euro, hier zum Verkauf) verfügt nicht über die Einschränkungen der X-T20 (moderate Bildstabilisierung und Autofokus).

Fujifilm X-T4 Systemkamera

Diese teureren Modelle der Fuji X-Serie sind für Profis gedacht. Die Kameras sind sowohl für Foto als auch für Video mit einer hervorragenden Bildstabilisierung ausgestattet und richten sich deutlich eher an den semiprofessionellen Bereich. Der X-T4 ist daher für viele Profis die erste Wahl YouTuber en Instagrammers.

UPDATE 24. September 2023: Ich habe mir Anfang 2022 die Systemkamera Fuji X-T4 mit dem Kit-Objektiv 16-80 gekauft Unsere roadtrip von einem Jahr durch Amerika und Kanada. Nach 1,5 Jahren intensiver Nutzung in Nordamerika, Afrika und Europa bin ich immer noch erstaunt, wie schön die Fotos tatsächlich sind. Die Fujifilm X-T4 mit 16-80-Kit-Objektiv ist zu Recht so die ultimative Allround-Weltreisekamera benennen. Diese Kamera wurde sowohl vom Verbraucherverband als auch von Tweakers.net mehrfach ausgezeichnet die derzeit beste Systemkamera im Angebot. Es kostet etwas, aber meiner persönlichen Erfahrung nach lohnt es sich wirklich.

Mittlerweile fotografiere ich den Großteil meiner Fotos im Automatikmodus mit der Fuji X-T4. Ob Sie tagsüber oder nachts fotografieren, es ist erstaunlich, die Qualität dieser Kamera zu sehen. Schauen Sie sich die sechs Fotos unten genauer an, um zu verstehen, was ich meine. Farbe, Kontrast und Details sind wirklich beispiellos.

Banff-Nationalpark, Kanada. Foto (unbearbeitet) aufgenommen mit einer Fuji X-T4 und einem Polarisationsfilter
Banff-Nationalpark, Kanada. Foto (unbearbeitet) aufgenommen mit einer Fuji X-T4 und einem Polarisationsfilter
DSCF5506 | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Illecillewaet-Gletscher in Kanada | Fuji X-T4
New York City mit Sonnenuntergang | Fuji X-T4
New York City mit Sonnenuntergang, aus der Hand ohne Stativ fotografiert | Fuji X-T4
DSCF5188 | beste Kamerareise | Wereldreizigers.nl
Moraine Lake | Fuji X-T4
Elefanten in Botswana | Fuji X-T4
Elefanten in Botswana | Fuji X-T4
Hyäne in Namibia | Fuji X-T4
Hyäne in Namibia | Fuji X-T4
Die ultimative Weltreisekamera
Fujifilm X-T5 Silber + 16-80 mm
5.0

Die Fujifilm X-T5 mit 16-80 ist die ultimative Allround-Weltreisekamera† Diese Kamera wurde mehrfach sowohl vom Verbraucherverband als auch von Tweakers.net deklariert die beste Systemkamera, die Sie kaufen können.

Selbst im Automatikmodus fühlt man sich plötzlich wie ein professioneller Fotograf! Sie können mühelos die schönsten Fotos schießen und dank des vielseitigen Zoombereichs des 16-80-Objektivs kommen Sie überall auf der Welt ganz einfach näher an das Geschehen heran.

Vorteile:
  • Die beste getestete Kamera
  • Fantastische Fotos
  • 6.2K Video
  • IBIS-Bildstabilisierung
  • 5 Jahre Garantie
Preise anzeigen
Möchten Sie uns unterstützen? Wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Gewinnen Sie!

Abschluss

Ich hoffe, dass Sie nach der Lektüre dieses Artikels eine bessere Vorstellung davon haben, welche Kamera auf einer langen Reise oder Weltreise am besten zu Ihnen als Person passt. Sie verstehen jetzt, dass es keine Kamera gibt, die alles kann, und dass es keinen klaren Gewinner gibt, der in jeder Situation gut abschneidet. Jede Situation erfordert einen anderen Kameratyp. Auf Reisen profitieren Sie daher von Kameras, die vielseitig einsetzbar sind und nicht so schnell kaputt gehen. Tragbarkeit und Robustheit sind wichtig.

Viele Weltreisende führen aus diesem Grund oft mehrere Kameras mit sich herum. Ich auch, ich nehme auf jeder Reise mehrere Kameras mit, jede für einen anderen Zweck. Kurz gesagt, ich verwende die spiegellosen Kameras zum Fotografieren, die GoPro zum Filmen und Fotografieren unter Wasser und die Mavic Air 2-Drohne (nicht in diesem Artikel behandelt) für zusätzliche Möglichkeiten aus der Luft.

Must have für Drohnenpiloten
EU-Drohnenlizenz | Drohnen-Klasse
5.0
99,00 €

Seit dem 1. Januar 2021 ist es für Privatpersonen und Unternehmen verpflichtend, einen EU-Drohnenführerschein zu erwerben. Dies können Sie schnell und einfach durch die Online-Kurse mit Prüfungen von Drone Class realisieren. Dies ermöglicht Ihnen ein verantwortungsvolles Fliegen.

Der „EU-Drohnenführerschein“ wird in den meisten Fällen auch außerhalb der EU akzeptiert, daher ist es ratsam, ihn überall auf der Welt immer dabei zu haben, wenn Sie mit Ihrer Drohne in die Luft gehen.

Vorteile:
  • 100% Erfolgsquote
  • profitabler Preis
  • Onlinetraining
Gehen Sie zur Webseite
Möchten Sie uns unterstützen? Wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Gewinnen Sie!

Sie müssen daher selbst entscheiden, was Ihnen wichtig ist und welches Budget Sie dafür zur Verfügung stellen möchten. Was ich in den letzten 15 Jahren jedenfalls gelernt habe, ist, dass es sich wirklich lohnt, auf Reisen eine gute Spiegelreflex- oder Systemkamera mitzunehmen. Die Qualität von Spiegelreflex- und Systemkamerafotos ist und bleibt beispiellos – und kein futuristisches Smartphone kann damit mithalten.

Lesen Sie auch: Warum Sie während einer Weltreise NICHT mit dem Smartphone fotografieren sollten

Avatarbild

Chris

Besitzer von Wereldreizigers.nl † Entdecke die Welt!
- Vollzeit bloggender Weltreisender.
- Schreibt über Reisen, Fotografie, Nachhaltigkeit und Gadgets.
- Erkundet gerne extreme und unbekannte Orte.

1 Kommentar

  • Niederländisch:
    Hallo, schöner Artikel. Ich schreibe aus Erfahrung, MFT-Sensoren sind nicht für schönes Bokeh geeignet. Mein kleiner Tipp für Reisen mit leichtem Gepäck ist das Samyang 75mm F1.8 x. Infos zu meiner HP .Jens.

    Deutsch:
    Hallo, sauberer Artikel. Ich schreibe aus Erfahrung , MFT Sensoren sind für schönes Bokeh nicht geeignet. Mein kleiner Tipp für leicht unterwegs ist Samyang 75mm F1.8 x. Infos zu meiner HP .Jens .

Möchten Sie jeden Monat tolle Reisetipps und Vorteile erhalten?

logo-weltreisende-grau-1
Übersetzen "
44 Shares
44 Shares
Link kopieren